Kommunikationswissenschaft
S, 2 SWS (Mo 16 - 18)


Christiane Heibach – Sabine Meyer – Heinrich Middendorf – Michael Giesecke

Das Seminar ist die obligatorische Vertiefung der Vorlesung ‚Allgemeine Kommunikations-und Medienlehre’. Drei Module sind vorbereitet:

  • Erkenntnistheorie aus der Sicht neuer Medien- und Vernetzungstheorien (Christiane Heibach).
  • Formen pflanzlicher und animalischer Kommunikation -> biologisch-naturwissenschaftliche Perspektive (Sabine Meyer)
  • Rituelle Kommunikation in Gruppen; Einführung in die Struktur und Dynamik kommunikativer
  • Systembildung in kleinen Gruppen und Gemeinschaften -> anthropologische Perspektive (Heinrich Middendorf).

Daneben können Diskussionen, für die in der Vorlesung nicht genügend Zeit war, im Seminar fortgesetzt werden.

Literatur: Es wird ein ausführliches Vorlesungs- und Seminarskript zur Verfügung gestellt.